Geld trotz schlechter Bonität – wie geht man vor?

Die privatisierte AG namens Schufa, steht bei einigen Personen seit jeher schon in der Kontroverse, da sich immer mehr Menschen fragen, ob eine solche Einrichtung eigentlich moralisch vertretbar ist. Allerdings muss man dabei eben sagen, dass man aktuell an der Tatsache nichts ändern kann, dass Banken und Kreditinstitute mit der Schufa nach wie vor zusammenarbeiten, um die Kreditwürdigkeit ihrer Kunden einstufen zu können. Hat man keinen negativen Eintrag in der Schufa, so spielt dieses Thema meist keine Rolle für einen selbst. Anders sieht es allerdings aus, wenn man schon einmal einen negativen Eintrag dort hatte, zum Beispiel, weil man einer Zahlung nichts rechtzeitig nachkommen konnte. In so einem Fall hat man in der Tat ein Problem, denn sollte man auf der Suche nach einem Kredit sein, so wird man bei den meisten Banken abgelehnt. Gerade wenn es um Banken vor Ort geht, bei den die meisten Personen in Deutschland nach wie vor Kunde sind, so ist es dort meist nicht möglich, einen Kredit ohne Schufa Auskunft zu bekommen. Allerdings gibt es hier Abhilfe und diese bezieht sich auf das Internet. 

Mittlerweile sieht der Kreditmarkt so aus, dass sich sehr viele Kreditinstitute oder im allgemeinen Kredit-Anbieter, auf das Internet verschrieben haben. Dies hat für Kreditinstitute einige Vorteile aber auch für Sie als Kreditsuchender. Denn im online hat man den Vorteil, dass man gleich auf eine ganze Menge an Kreditanbietern zugreifen kann und diese mitunter auch vergleichen kann. Möchte man einen Kredit trotz negativer Schufa abschließen, so bieten sich dafür im Internet Möglichkeiten an, allerdings gilt es hier auf ein paar Dinge zu achten.

Vergleichsrechner und Co.

Man kann grundsätzlich in Sachen Kredite online abschließen sagen, dass man immer im Vorfeld auf einen Kreditvergleich der verschiedene Kreditanbieter setzen sollte. Grund dafür ist ganz einfach, dass man als Privatperson kaum mehr eine Chance hat, den Markt und die große Anzahl an Anbietern und Krediten, zu überblicken. Wer dabei nicht genauer hinschaut, der kann entweder einen für sich unpassenden Kredit abschließen oder am Ende auch unnötig zu viel Geld zahlen, zum Beispiel in Form von zu hohen Zinsen. Das Gute an sogenannten Vergleichsrechnern ist, dass diese meiste kostenlos angeboten werden. Man sollte hierbei darauf achten, auf anerkannte und etablierte Portale zu setzen, denn nur dann kann man sich auch sicher sein, dass man neutrale und unabhängige Vergleichsergebnisse bekommt und somit nicht in eine Art Werbefalle getappt ist.

Die angesprochenen Kredit Rechner lassen sich darüber hinaus auch so einstellen, dass man nur Kredite angezeigt bekommt, die nicht auf die Schufa setzen, wenn es um das Ermitteln der Kreditwürdigkeit geht. Bringt man hier ein wenig Zeit mit, so findet sich hier auch ein günstiger Kredit wieder, der ohne Schufa zu bekommen ist. Je nach Laufzeit, fallen dabei natürlich die Zinsen unterschiedlich aus, allerdings hat man immer die Möglichkeit, auf verschiedene Vergleichsrechner zu setzen, wenn man mit den Ergebnissen auf den ersten Blick nicht zufrieden ist. Mehr Infos zu dem Thema günstiger Kredit, finden Sie weitergehend auf unserer Seite.